Deutsches Sportabzeichen 2018

Nach dem Erfolg im letzten Jahr mit dem 2. Platz im Vereinswettbewerb, der dem Verein eine Geldprämie eingebracht hat, wurde auch in diesem Jahr die Abnahme des Sportabzeichens angeboten. Leider war die Resonanz bei den Vereinsmitgliedern, Aktiven und Eltern nicht so stark wie erhofft. Dennoch hatten alle Teilnehmer Spaß und auch Erfolg.

Mit Erfolg nahmen teil:

Maria Prade, Amaia Milena Bluhm, Leonie Conrads, Isabell Prade, Jarla Runge, Melina Buss, Daniel Walljahn, Tobias Walljahn, Joshua Runge sowie die Erwachsenen Birgit Buss, Fabian Buss, Felix Mildt, Jendrik Huning, Immo Buss, Thorben Himmelskamp, Holger Müller, Robert Walljahn, Jürgen Döhren und Uwe Szerbakowski

Alle Teilnehmer wurden mit Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze sowie Urkunden ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank geht an Felix Mildt; Felix hat die Prüferlizenz für Leichtathletik erworben und für uns einen Sondertermin zur Abnahme organisiert und durchgeführt und so zu dem gewünschten Erfolg einiger Teilnehmer verholfen.

Für 2019 wollen wir eine weitere Teilnahme organisieren. Bitte achtet auf Informationen hierzu und nehmt teil; Ihr betätigt Euch sportlich und sorgt „nebenbei“ für eine finanzielle Unterstützung durch die Geldprämie in der Vereinswertung.

Uwe Szerbakowski