Bremer Landeskurzbahnmeisterschaften

Am Wochenende 04.11.-05.11.2017 fanden im Bremer Unibad die Bremer Landeskurzbahnmeister-schaften auf der Kurzbahn statt. Bei stark angezogenen Pflichtzeiten bildeten die 43 qualifizierten SchwimmerInnen von Bremen 10 ein starkes Team. Sie hatten sich für insgesamt 215 Einzelstarts qualifiziert und waren für 10 Staffelstarts gemeldet.

Für die Frauen gingen Jana Angerer (2002), Julia Bienert (2002), Amaia Milena Bluhm (2009), Lotta Bojarra (2005), Melina Buss (2002), Ayla Conrad (2002), Laura Hartmann (2005),  Merle Hesse (2007), Lilian Joachim (2000), Mara Lucius (2007), Line Maethner (2004), Amelie Möhl (2004), Malina Möhl (2002), Isabell Prade (2008), Jarla Runge (2008), Anna Josephine Schulz (2003), Berit Seibke (1999), Rene Steinbiß (2003), Lucie Steinhauer (2004), Tessa Uenzelmann (2004), Vanessa Wätje (1997) und Linda Wilken (2005) an den Start.

Die männlichen Vertreter waren Fabian Buss (1999), Niklas Dellke (1996), Justin Dobrick (2004), Florian Fels (2000) , Nico Hartmann (2002), Sven Hartmann (2003), Tom-Niklas Meyer (2008), Lukas Mildt (2002), Jaan Pasko (2006), Fabio Röpe (2003), Joshua Runge (2006) Jan Schulz (2006), Malcolm Steen (2000), Daniel Walljahn (2008), Simeon Wesner (2008), Ole Bendix Witt (2004).

Die Master wurden durch Domenic Ahrens (1994), Anna Lena Clabes (1994), Peter Haarstick (1952), Bernd Runge (1970) und Uwe Szerbarkowski (1948) vertreten.

Es gab eine beachtliche Medaillenbilanz und auch viele neue Bestzeiten wurden geschwommen. Wer keine Bestzeit schwamm, war nicht weit von seiner persönlichen Bestzeit entfernt. Also alles in allem ein aus Sicht der Trainer Axel Lucius, Patrick Rengsdorf, Andreas Behnke, Dominik Ahrens und Yasmin Butzek sehr erfolgreiches Wettkampfwochenende.

Einige Schwimmer mussten wegen Erkrankung abgemeldet werden. Gute Besserung Anna, Lotta und Tom.

Auch Disqualifikationen gab es für SchwimmerInnen des SV Bremen 10 bei den Landeskurzbahn-meisterschaften. Seid nicht traurig, dies kann in der Aufregung schon mal passieren.

Besonders erfolgreich waren unsere Staffeln 2006 – 2009 männlich und mixed.

Hier ging jeweils der erste Platz über 4 x 50m Lagen männlich und 4 x 50m Freistil männlich an Jaan Pasko, Jan Schulz, Joshua Runge und Daniel Walljahn.

In der 4 x 50 Lagenstaffel mixed gewannen Jaan Pasko, Merle Hesse, Joshua Runge und Jarla Runge die Silbermedaille.

Ebenfalls Silber gewann die 4 x 50m Freistilstaffel mixed in der Besetzung Jaan Pasko, Claudia Hermann, Joshua Runge und Jarla Runge.

In den Staffeln der offenen Jahrgänge gingen an den Start:

4 x 50 Lagen mixed Vanessa Wätje, Malina Buss, Niklas Dellke und Fabian Buss. Sie erreichten den 5. Platz.

4x 50m Lagen weiblich Vanessa Wätje, Malina Buss, Lilian Joachim und Berit Seibke. Sie erreichten den 4. Platz.

4 x 50m Lagen männlich Fabian Buss, Malcolm Steen, Niklas Dellke und Nico Hartmann. Sie erreichten den 2. Platz.

4 x 50m Freistil weiblich Melina Buss, Berit Seibke, Julia Bienert und Jana Angerer. Sie erreichten den 5. Platz.

4 x 50m Freistil männlich Fabian Buss, Fabio Röpe, Niklas Dellke und Nico Hartmann. Sie erreichten den 4. Platz.

4 x 50mn Freistil mixed Niklas Dellke, Fabian Buss, Berit Seibke und Jana Angerer. Sie erreichten den 3. Platz.

Auswertung der Einzelstarts (Jahrgangswertung, Offene Wertung und Offene Master-Wertung):

 

Gold

Silber

Bronze

Bestzeit

Starts

Röpe, Fabio

12

   

8

12

Pasko, Jaan

8

   

6

8

Buss, Fabian

7

1

1

4

8

Witt, Ole Bendix

7

2

 

5

9

Runge, Joshua

4

3

 

4

7

Hartmann, Nico

3

7

 

5

10

Seibke, Berit

3

1

2

2

6

Schulz, Jan

3

 

1

3

7

Haarstick, Peter

2

     

2

Hartmann, Sven

1

1

1

1

4

Wesner, Simeon

1

1

 

3

3

Joachim, Lilian

1

 

1

 

3

Runge, Bernd

1

 

1

 

3

Wätje, Vanessa

1

 

1

 

4

Steen, Malcolm

 

4

1

3

7

Angerer, Jana

 

3

2

6

7

Dobrick, Justin

 

2

1

3

5

Bienert, Julia

 

1

3

3

7

Möhl, Malina

 

1

2

4

5

Uenzelmann, Tessa

 

1

 

6

9

Wilken, Linda

   

4

5

7

Walljahn, Daniel

   

2

3

6

Clabes, Anna-Lena 

   

2

 

2

Fels, Florian

   

1

1

4

Hartmann, Laura

     

4

7

Maethner, Line

     

4

6

Steinhauer, Lucie

     

4

6

Dellke, Niklas

     

3

6

Bluhm, Amaia Milena

     

3

4

Hesse, Merle

     

3

3

Möhl, Amelie

     

2

5

Conrad, Ayla

     

2

2

Prade, Isabell

     

2

2

Steinbiß, Rene

     

2

2

Buss, Melina

     

1

5

 Runge, Jarla

       

6

 Ahrens, Domenic

       

2

 Szerbakowski, Uwe

       

2

 Lucius, Mara

       

1

 Mildt, Lukas

       

1

 

54

28

26

105

207

Dies macht eine beachtliche Medaillenbilanz von 108 Einzel und 6 Staffelmedaillen.

Unsere Master Anna-Lena Clabes, Domenic Ahrens, Peter Haarstick, Bernd Runge und Uwe Szerbakowski haben sich für die MasterDM getestet. Dies ist Peter Haarstick über 50m Brust, Bernd Runge über 50m Freistil, 100m Freistil, und 200m Freistil und Uwe Szerbakowski über 50m Freistil und 50m Brust sehr erfolgreich gelungen.

Alle Ergebnisse des Wettkampfwochenendes können hier eingesehen werden (Vereinsergebnis).

Herzlichen Glückwunsch zu Euren beachtlichen Leistungen.  

Ein Dank geht auch wieder an unsere Kampfrichter, diesmal vertreten duch Anna Wilken, Andreas Hesse, Patricia Wätje, Ina Angerer, Thomas Westerbur, Katharina Dobrick, Andrea Walljahn, Nina Maethner-Heinz, Alexander Wesner, Simone Wurthmann-Meyer, Tina Fels, Nina Runge, Birgit Buss, Monika Steinhauer, Holger Seibke, Ute Schulz und Silke Uenzelmann, und natürlich an unsere Trainer Axel Lucius, Patrick Rengsdorf, Andreas Behnke, Dominik Ahrens und Yasmin Butzek.

Katrin Hartmann

Bremen 10 macht das deutsche Sportabzeichen

Der SV Bremen 1910 hat alle Aktiven, Eltern und Mitglieder eingeladen, dieses Jahr das deutsche Sportabzeichen abzulegen; 21 SchwimmerInnen - jung und alt -  und Eltern sind diesem Aufruf gefolgt.

Jeder Teilnehmer ab 6 Jahren bis 90+ muss vier Prüfungen ablegen. Je eine aus dem Bereich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. In jeder Disziplin kann man ein, zwei oder drei Punkte erreichen. Für die Gesamtwertung werden für das Bronzene Sportabzeichen 4-7 Punkte, Silber 8-10 Punkte und Gold 11-12 Punkte benötigt.

Weiterlesen: Bremen 10 macht das deutsche Sportabzeichen

Internationales MARU Schwimmfest am 07. und 08.10.2017

18 Schwimmer und Schwimmerinnen absolvieren insgesamt 76 Einzelstarts

Gerade waren unsere Aktiven noch im „Trainingslager“, das ihnen eine ganze Menge abverlangte und nun galt es die Erfolge des Trainings in den Wettkampf zu bringen.

Weiterlesen: Internationales MARU Schwimmfest

Internationale Bestenkämpfe 2017

Am vorletzten Oktoberwochenende trafen sich 450 Schwimmer und Schwimmerinnen zu dem Schwimm-Event des SV Bremen 10 im Bremer Unibad. Aktive von insgesamt 28 Vereinen aus sechs Bundesländern sowie aus den Niederlanden hatten rd. 2400 Einzel- und 63 Staffelmeldungen abgegeben.

Weiterlesen: Bestenkämpfe 2017

Heimtrainingslager in den Herbstferien

In den Herbstferien haben wir unser „Trainingslager“ dieses Mal daheim im HanseWasserbad am Stadion durchgeführt. Das heißt, der Tag wurde im Wasser und beim Mittagessen zusammen verbracht, mit einer ordentlichen Einheit Spaß. Für die Nacht trennte sich die Mannschaft wieder und jeder konnte sich in seinem eigenen Bett erholen.

Weiterlesen: Heimtrainingslager in den Herbstferien