André Biere knackt 35 Jahre alten Vereinsrekord über 100m Schmetterling bei den Landeskurzbahnmeisterschaften 2013

Drei Vereinsrekorde purzelten bei den diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften am 2. und 3. November 2013 im Bremer Unibad (elektronische Zeitmessung) für den SV Bremen 10:

Mit seinem Landesmeistertitel über 100m Schmetterling in 0:57,15 min. knackte André Biere (Jg.1990) (Startrecht SSG Bremen/Bremerhaven) den 35 Jahre alten Vereinsrekord von Andreas Pschaick (Jg.1959) von 0:57,8 min. (in der damals noch vielfach üblicher Zeitmessung auf Zehntelsekunden) aus dem Jahre 1978. Zwei weitere Landesmeistertitel erreichte er über 400m Lagen in 4:36,87 und 100m Rücken in 1:00,75 trotz krankheitsbedingter mäßiger Form, weshalb er dann auch am 2. Wettkampftag nicht mehr am Start war.

Weiterlesen: Landeskurzbahnmeisterschaften 2013

„Bestenkämpfe“ vom SV Bremen 10 als „Warm-Up“ zu den Landeskurzbahnmeisterschaften

Eine Woche vor den Bremer Landeskurzbahnmeisterschaften führte der SV Bremen 10 am Wochenende 26./27. Oktober 2013 erfolgreich sein jährliches Schwimmfest „Bestenkämpfe“ im Bremer Unibad auf der 25m-Bahn durch.

Zur positiven Überraschung des Veranstalters waren trotz stärkster Konkurrenz von Schwimmveranstaltungen im Bremer Umfeld 17 Vereine aus Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfahlen mit insgesamt 1250 Starts dabei. Zeitgleich fanden in Achim, Osnabrück und Hannover niedersächsische Kreismeisterschaften statt, sowie das internationale Schwimmfest in Rostock, sodass viele der gewohnten Gäste des SV Bremen 10 diesmal nicht dabei sein konnten.

Weiterlesen: Bestenkämpfe 2013