Viele Wettkampfmeter mit vielen Bestzeiten (12.01.2014)

17 Teilnehmer/-innen vom SV Bremen 10 waren am Sonntag, 12. Januar 2014 beim „Tag der langen Strecken“ im Sportbad Bremen-Grohn am Start (25m-Bahn; Handzeitnahme). Auf den dort zu absolvierenden Strecken von 200m bis 1500m konnten sie kurz nach der Weihnachtspause ihre Ausdauer unter Beweis stellen; einige jüngere Schwimmer wagten sich auch zum allerersten Mal an die längeren Strecken heran.

Weiterlesen: 12.01.2014 - Tag der langen Strecken

Große Erfolgsausbeute für zwei Schwimmer von Bremen 10 bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters

Bei den 4. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters am 30.11./01.12.2013 in Essen konnten Peter Haarstick und Ulf Sander vom SV Bremen 10 mit ihren Leistungen und 4 Medaillen-Platzierungen überzeugen. Ulf Sander nahm am Fünfkampf, bestehend aus den 50m-Strecken aller 4 Schwimmarten plus 100m Lagen teil, und auch Piet Haarstick hatte sich für die Fünfkampf-Teilnahme entschieden, da er aufgrund von Knieproblemen in seinen üblichen Bruststrecken zurzeit eher zurückhaltend sein muss.

Peter Haarstick (1952/AK60) wurde zu seiner eigenen großen Überraschung Deutscher Mastersmeister in seiner „Lieblingsschwimmart“ über 50m Rücken (!) in 0:37,24 min., sowie über 50m Brust in 0:35,66 min.

Zudem wurde er im AK60 Sieger der Fünfkampfwertung und holte sich damit seine 3. Goldmedaille mit der Gesamtpunktzahl von 3433 Punkten. (50m Schmetterling 0:36,16/ 50m Freistil 0:32,36/ 100m Lagen 1:20,47).

Ulf Sander (1966/AK45) holte Bronze als Dritter der Fünfkampfwertung in seiner AK mit 3034 Punkten. (50m Schmetterling 0:31,75/ 50m Rücken 0:34,13/ 50m Brust 0:35,06/ 50m Freistil 0:28,40/ 100m Lagen 1:12,61).

Anka Sander

„Bestenkämpfe“ vom SV Bremen 10 als „Warm-Up“ zu den Landeskurzbahnmeisterschaften

Eine Woche vor den Bremer Landeskurzbahnmeisterschaften führte der SV Bremen 10 am Wochenende 26./27. Oktober 2013 erfolgreich sein jährliches Schwimmfest „Bestenkämpfe“ im Bremer Unibad auf der 25m-Bahn durch.

Zur positiven Überraschung des Veranstalters waren trotz stärkster Konkurrenz von Schwimmveranstaltungen im Bremer Umfeld 17 Vereine aus Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfahlen mit insgesamt 1250 Starts dabei. Zeitgleich fanden in Achim, Osnabrück und Hannover niedersächsische Kreismeisterschaften statt, sowie das internationale Schwimmfest in Rostock, sodass viele der gewohnten Gäste des SV Bremen 10 diesmal nicht dabei sein konnten.

Weiterlesen: 28.10.2013 - Bestenkämpfe 2013

André Biere knackt 35 Jahre alten Vereinsrekord über 100m Schmetterling bei den Landeskurzbahnmeisterschaften 2013

Drei Vereinsrekorde purzelten bei den diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften am 2. und 3. November 2013 im Bremer Unibad (elektronische Zeitmessung) für den SV Bremen 10:

Mit seinem Landesmeistertitel über 100m Schmetterling in 0:57,15 min. knackte André Biere (Jg.1990) (Startrecht SSG Bremen/Bremerhaven) den 35 Jahre alten Vereinsrekord von Andreas Pschaick (Jg.1959) von 0:57,8 min. (in der damals noch vielfach üblicher Zeitmessung auf Zehntelsekunden) aus dem Jahre 1978. Zwei weitere Landesmeistertitel erreichte er über 400m Lagen in 4:36,87 und 100m Rücken in 1:00,75 trotz krankheitsbedingter mäßiger Form, weshalb er dann auch am 2. Wettkampftag nicht mehr am Start war.

Weiterlesen: 04.11.2013 - Landeskurzbahnmeisterschaften 2013