Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters vom 01. bis 03.12.2017

SV Bremen 1910 gratuliert seinem Titelträger Peter Haarstick zu zweimal Gold

Ein langes Wochenende liegt hinter den Masters-Schwimmern und Schwimmerinnen des SV Bremen 10. Bereits am Freitag fanden sie sich im Bremer Unibad ein, um sich mit den mindestens 20 Jahre jungen (nach oben war keine Grenze gesetzt) Mitstreitern zu messen.

Die ersten Starts des Tages absolvierten Niklas Dellke (AK 20) über 200 m Lagen, Bernd Runge (AK 45) über 200 m Freistil und Vanessa Wätje (AK 20). Leider blieben ihnen die ersehnten Medaillen verwehrt aber Vanessa schnupperte mit ihrem 4. Platz über 200 m Lagen schon am Edelmetall.

Am Samstag sollte es dann auch mit den Medaillen klappen: Bronze erkämpfte sich die 4 x 50m Lagen-Staffel mixed mit Vanessa Wätje, Matthias Kurzawski, Niklas Dellke und Yasmin Butzek in 1:57,83 Min.

Peter Haarstick (AK65) setzte sich gegen alle Konkurrenten durch und trägt nun den Titel Deutscher Meister/Masters über 100 m Brust in der Zeit von 1:26,94 Min. und sicherte sich am Sonntag den zweiten Meistertitel über die Distanz von 50 m Brust in 0:36,77 Min.

Dabei sollte es aber nicht bleiben! Eine mehr als verdiente Silbermedaille darf Vanessa Wätje für 100 m Rücken (1:07,68 Min.) ihr Eigen nennen und auch Heiko Müller (AK 45) versilberte seinen einzigen Start des Wochenendes und nahm die Medaille für 50 m Brust (0:32,12 Min.) stolz in Empfang.

Mit dem keineswegs undankbaren 4. Platz waren Matthias Kurzawski (AK 30) über 100 m Brust und das Staffelteam über 4 x 50 m Lagen weiblich mit Julia Michael, Vanessa Wätje, Anna-Lena Clabes und Yasmin Butzek sehr zufrieden. Mit nur einer halben Sekunde Rückstand auf Platz 4 aber fast 7 Sekunden auf den begehrten Bronze-Rang schwammen die Schwimmer der 4 x 50 m Lagen männlich Staffel um Jürgen Döhren, Uwe Szerbakowski, Bernd Runge und Holger Müller auf Rang 5.

 Anja Röpe

4x50F-und-4x50L-m_klein
4x50L-w_klein
Lagenstaffel-mixed_klein
Peter-Haarstick_klein
1/4 
start stop bwd fwd