10 Länder – Vergleich

Am 25. und 26.11.2017 fand der 10 Länder Vergleich in Berlin statt.

Zum 10 Ländervergleich kommen die besten Schwimmer verschiedener Jahrgänge aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein- Westfalen, Schleswig-Holstein und Bremen zusammen, um sich zu messen.

Vom Landesschwimmverband Bremen wurden Jaan Pasko, Ole Bendix Witt, Jan Schulz und Joshua Runge nominiert.

Los ging es am Samstag den 25.11.2017 um 11 Uhr am Fallturm Bremen. Alle waren aufgeregt auf dieses besondere Ereignis.

Die Fahrt dauerte insgesamt 7 Stunden und 30 Minuten, Inkl. Berlin-Tour.

Auf der Berlin-Tour, die sich der Busfahrer ausgedacht hatte, sahen wir die Siegessäule, das Brandenburger Tor, die Überreste der Berliner Mauer und den Reichstag. Die Sehenswürdigkeiten waren ein Highlight.

Am Sonntag fand dann der Wettkampf in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-sportpark statt.

2017 12 08 Zehn Länder Vergleich 2

Als wir in die Halle gingen, waren wir echt geflasht: Helle Scheinwerfer, Fußbodenheizung, eine laute Menschenmenge (mit lauten Instrumenten zum Anfeuern) und eine riesige Anzeigetafel. Das war ein ganz besonderes Gefühl! Dementsprechend waren die Zeiten der Schwimmer auch gut. Leider waren die Duschen kalt, was aber den Vorteil hatte, dass alle pünktlich zur Abfahrt fertig waren. Dann kam die Heimfahrt, die dank mitgebrachter DVD´s, die wir im Bus schauen konnten, nicht langweilig war. Als Belohnung für die guten Zeiten gingen wir zu Burger King.

Jan Schulz und Joshua Runge