Vom SV Bremen 1910 hatten sich Teresa Marit Uenzelmann (Jg. 2004), Jana Angerer (Jg. 2002), Jaan Pasko und Joshua Runge (beide Jg. 2006), Ole Bendix Witt (Jg. 2004) sowie Fabio Röpe (Jg. 2003) qualifiziert. Krankeitsbedingt fiel Jana Angerer leider kurzfristig aus und konnte sich nicht mit ihren Mitstreiterinnen messen.

Den ersten Start des Samstags absolvierte Teresa Marit Uenzelmann und schlug über 800 m Freistil nach 10:40,66 Min. (Platz 22) am Beckenrand an. Die 400 m Lagen schwamm Teresa am Sonntag in der Zeit von 5:58,41 Min. (Platz 28).

Ole Bendix Witt ging nur am Sonntag über die Strecke 400 m Lagen an den Start und schwamm in 5:38,48 Min. auf Platz 17 seines Jahrgangs.

Mit dem Anschlag nach 18:09,84 Min. über 1.500 m Freistil kam Fabio Röpe auf Platz 6 der Jahrgangswertung und Rang 30 (von 72) in der offenen Wertung. Noch dichter an die Podiumsplätze kam er über 800 m Freistil: 9:33,42 Min. / Rang 5 im Jahrgang / 37 (von 79) offene Wertung.

Auch die ersehnten Medaillen blieben den Schwimmern um Trainer/Betreuer Axel Lucius und Bernd Runge nicht verwehrt:

Jaan Pasko ging über 800 und 1.500 m Freistil an den Start und erkämpfte sich die Silber- und Goldmedaille. Mit nur 4 Sekunden Rückstand auf den ersten Platz durfte sich Jaan über den mehr als verdienten 2. Platz über 1.500 m Freistil in 19:37,67 Min. freuen. Seinen Verfolger verwies er mit mehr als 20 Sekunden Vorsprung auf Rang 3 (von 11 der Jahrgangswertung). Der Sonntag hielt dann noch den Titel Norddeutscher Jahrgangsmeister über 800 m Freistil nach nur 10:08,92 Min. und somit Gold für ihn bereit.

Den alles andere als undankbaren 4. Platz erschwamm Joshua Runge über 1.500 m Freistil in 20:05,27 Min. Aber auch für ihn war der Wettkampf noch nicht gelaufen und er mobilisierte allen Ehrgeiz und letzte Kraftreserven für seinen letzten Start und sollte dafür belohnt werden. Joshua wurde die Bronzemedaille für 400 m Lagen in der Zeit von 5:46,57 Min. überreicht. Hier konnte er seinen Konkurrenten mit dem hauchdünnen Vorsprung von etwa einer halben Sekunde erfolgreich hinter sich lassen.

Anja Röpe

NDM1
NDM2
NDM3
NDM4
1/4 
start stop bwd fwd

Einsprüche gegen die Veröffentlichung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Presseartikel zum Wettkampf

Wettkampfauswertung