Jaan und Jan fuhren mit Axel als Trainer Richtung Magdeburg. Joshua unterbrach den Kurzurlaub und war mit Bernd dabei.

Alle drei Schwimmer traten im SMK an, das bedeutet, dass jeder Schwimmer 200 m Lagen, 400 m Freistil, sowie 100 und 200 m über die Hauptlage und 50 m Hauptlagenbeine schwimmen musste. Jaan und Joshua traten über ihre Hauptlage Schmetterling an, Jan über Brust.2018 05 SMK Jan Joshua Jaan

Am Samstag wurden die 200 m Lagen und die 200 m Hauptlage geschwommen. Alle drei waren hoch motiviert, allerdings gelang es nicht allen, ihre Zeiten zu bestätigen oder zu verbessern.
Der Wettkampftag wurde mit einem leckeren Essen beim Italiener abgeschlossen und dann ging es ins Hotel. Um für den nächsten Tag fit zu sein, hieß es zeitig schlafen zu gehen.

Am Sonntag ging es dann weiter. Die 50 m Beine, 100 m Hauptlage und 400 m Freistil mussten geschwommen werden. Joshua konnte seine 100 m Schmetterling Zeit verbessern. Jan gelang dies über 200 m Lagen, 100 m und 200 m Brust, sowie über die 400 m Freistil.

Am Ende des Wettkampfs stand dann fest, dass Jaan den 6. Platz mit 1.624 Punkten und Joshua den 10. Platz mit 1.473 Punkten, bei dem Schwimm-Mehrkampf in der Disziplin Schmetterling erreichten. Jan, der in der Disziplin Brust angetreten war, erreichte den 4. Platz mit 1.656 Punkten.

Wie immer gilt der Dank den Trainern - ob als Motivator, Betreuer oder einfach als Ansprechperson für alle Lebenslagen vor Ort.

Ute Schulz