17. Einladungsschwimmfest der SG Vahr/Sebaldsbrück

Am 29.09.2018 fand das 17. Einladungsschwimmfest der SG Vahr/Sebaldsbrück statt. Der SV Bremen 10 nahm mit 25 Schwimmerinnen und Schwimmern und insgesamt 88 Starts an diesem Wettkampf teil.

Folgende Schwimmerinnen und Schwimmer waren am Start:

Amaia Milena Bluhm (2009), Anna Josephine Schulz (2003), Ioli Stasinopoulou (2009), Isabell Prade (2008), Janne Matz (2007), Jarla Runge (2008), Josephine Hartmann (2010), Leonie Conrads (2008), Lotta Bojarra (2005), Mara Lucius (2007), Melina Buss (2002), Mia Gefken (2010), Renee Steinbiss (2003), Tessa Marit Uenzelmann (2004)

Ben Hinck (2002), Daniel Walljahn (2008), Isaon Stasinopoulou (2007), Jan Schulz (2006), Joshua Ketzler (2004), Joshua Runge (2006), Justin Dobrick (2004), Lauri Bojarra (2008), Samuel Barahona Bonilla (2003), Simeon Wesner (2008), Tom-Niklas Meyer (2008)

Amaia, Ioli, Isabell, Jan, Janne, Jarla und Tessa erschwammen sich auf diesem Wettkampf „neue“ Pflichtzeiten für die im November anstehenden Landesmeisterschaften – Herzlichen Glückwunsch!

Medaillen konnten folgende Schwimmerinnen und Schwimmer gewinnen:

Erste Plätze erreichten:

Anna: 50B (0:39,65) und 100B (1:26,02),

Jan: 50B (0:38,06) und 100B (1:23,51),

Janne: 100L (1:35,41) und 100B (1:40,90),

Joshua Runge: 50R (0:37,45) und 100F (1:07,15)

Melina: 100S (1:28,56), 50F (0:30,48), 50R (0:35,10) und 100F (1:09,91)

Simeon: 100B (1:41,57)

Tessa: 100S (1:17,80), 100L (1:16,65) und 100F (1:07,36)

 

Den zweiten Platz erschwammen sich:

Amaia: 100B (2:02,02)

Ben: 50R (0:41,49)

Daniel: 100F (1:29,23)

Isabell: 50R (0:49,11)

Joshua Runge: 100S (1:16,34)

Justin: 50B (0:38,45) und 100B (1:24,62)

Renee: 100S (1:21,47)

Tom-Niklas: 50B (0:51,42)

 

Dritte Plätze erreichten:

Amaia: 100L (1:54,96)

Anna: 50F (0:32,62)

Daniel: 50R (0:50,53)

Iason: 100B (1:55,43)

Isabell: 100L (1:40,47)

Jan: 100S (1:20,29)

Janne: 50F (0:37,68) und 100F (1:29,50)

Josephine: 100F (1:47,76)

Joshua Ketzler: 100B (1:40,94)

Renee: 50R (0:38,79) und 100F (1:09, 24)

Samuel: 50F (0:33,22)

Aber auch die Schwimmerinnen und Schwimmer, die keine Medaille gewinnen konnten, zeigten starke Leistungen. Sie alle konnten persönliche Bestzeiten erreichen.

Ein großer Dank geht an die anwesenden Trainer Nina Runge, Domenic Ahrens und Patrick Rengstorf.

Als Kampfrichter waren an diesem Samstag Katja Bojarra, Alexander Wesner und Thomas Westerbur im Einsatz. Vielen Dank!

Andrea Walljahn