Bremen Cup

Am 19.01.2019 startete die "WK-Nachwuchs" beim Bremen Cup des Bremer Sportclub e.V. im Unibad. Es waren 9 Schwimmerinnen und 6 Schwimmer des Nachwuchses gemeldet. Joshua Runge (WK-Auswahl) und Anna-Lena Clabes (Masters) traten ebenfalls an.

Seit Januar trainieren neu in der WK-Nachwuchs-Mannschaft Janne Flohr, Leja Sophie Poek und Carl-Richard Poek. Herzlich willkommen!

Folgende Schwimmerinnen und Schwimmer waren am Start:

Amaia Milena Bluhm (2009), Anna-Lena Clabes (1994), Carl-Richard Poek (2010), Daniel Walljahn (2008), Iason Stasinopoulou (2007), Ioli Stasinopoulou (2009), Isabell Prade (2008), Janne Flohr (2009), Janne Matz (2007), Jarla Runge (2008), Josephine Hartmann (2010), Joshua Runge (2006), Lauri Bojarra (2008), Leja Sophie Poek (2009), Mara Lucius (2007), Simeon Wesner (2008) und Tom-Niklas Meyer (2008)

Für alle Schwimmerinnen und Schwimmer war es ein langer Wettkampftag. Trotzdem zeigten sie alle tolle Leistungen und die Trainer konnten mit den Ergebnissen ihrer Aktiven zufrieden sein. Ein Platz unter den ersten Drei wurde 18mal erreicht.

Josephine und Carl-Richard konnten bei all ihren Starts Medaillen gewinnen, Joshua erschwamm sich über 1500F den 3. Platz in der offenen Wertung – super gemacht!

Aber auch die Schwimmerinnen und Schwimmer, die bei diesem Wettkampf keine Medaille gewinnen konnten, zeigten tolle Leistungen. Es wurden viele neue Bestzeiten erreicht.

Erste Plätze erreichten:

Carl-Richard: 100F – 01:38,87, Iason: 50R – 00:43,15, Isabell: 100B – 01:42,83, Janne Flohr: 50B – 00:49,59, Josephine: 50B – 00:53,55, Leja Sophie Poek: 100F – 01:21,75, Simeon Wesner: 50B – 00:45,78,

Zweite Plätze erreichten:

Amaia Milena: 100B – 01:55,24, Carl-Richard: 50F – 00:43,87, Janne Flohr: 100F – 01:28,01, Jarla: 100B – 01:46,53, Josephine: 100F  - 01:39,41 und 50R – 00:51,28, Joshua: 50S – 00:33,54, Tom-Niklas: 50B – 00:48,25

Dritte Plätze erreichten:

Carl-Richard: 50B – 00:59,78, Joshua: 1500F – 19:05,20, Lauri: 100R – 01:52,76

Wie immer ein großes Dankeschön an unsere Trainer Nina und Bernd Runge und an die Kampfrichter Alexander Wesner, Iryna Prade und Nicole Aderhold-Matz.

Andrea Walljahn

 

Wettkampfauswertung

Presseartikel