Willkommen bei der Wasserballabteilung des SV Bremen 10!

Unser Verein ist ohne seine Traditionssportart Wasserball kaum vorstellbar, denn Wasserball wurde schon immer bei uns im Verein gespielt. Mitte der 70er Jahre begann die sportliche Hochzeit und der SV Bremen 10 wurde zur stärksten Kraft im Bremer Wasserballsport. Mit dem Aufstieg in die Oberliga 1978 begann der Eintritt in die überregionalen norddeutschen Ligen. In den 80er etablierten sich die erste Herren in der 2.Liga in der oberen Tabellenhälfte und auch die zweite Mannschaft war überregional in der Oberliga am Start. Fünf Herren-, zwei Damenteams und eine Jugendmannschaft standen im Spielbetrieb.  

P1000040

Nach dem freiwilligen Rückzug 2008 aus der 2.Bundesliga, spielt unsere erste Herren derzeit in der Oberliga. Die zweite Mannschaft tritt in der Weser Ems Liga an.

2005 wurde mit einem neuen Konzept unsere Jugendarbeit belebt. Durch konsequenten Aufbau ab der F-Jugend haben wir es geschafft in allen Altersgruppen (U19 Jgd; U17 Jgd, U15 Jgd, U13 Jgd, U11 Jgd und U9 Jgd) eine Jugendmannschaft zum Spielbetrieb zu melden. Podestplätze auf Norddeutschen Meisterschaften und teilnahmem an Deutschen Meisterschaften bestätigen auch sportlich die erfolgreiche Arbeit. Den vorläufigen Höhepunkt dieser Jugendarbeit bildet der 4. Platz beim Deutschen U11 Pokal 2012 im Finale in Berlin sowie Platz 7 im Deutschen U13 Pokal 2014.

Auch Frauen und Mädchenwasserball ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wasserballabteilung.

Außerdem spielen mittlerweile 8 Gehörlose bei uns im Verein Wasserball. Die Bremer Gehörlosenmannschaft wurde 2015 bei der Deutschen Meisterschaft der gehörlosen Deutscher Wasserball Vizemeister