Nachwuchsarbeit

Wasserballnachwuchs beim SV Bremen 10

Die Nachwuchsarbeit des Wasserballes beschreitet bei uns neue Wege.

Mit einem Konzept für Kinder ab 5 Jahren richtet sich das Angebot nun auch an kleine Kinder, die gerade den Lehrschwimmbereich verlassen haben. Spiel und Spaß stehen hier im Vordergrund. Mitmachen sollen alle Kinder die schwimmen können. 

Teamfoto1Wer Spaß hat und dabeibleibt kann in einem unserer Teams mitspielen. Wir haben Mannschaften in allen Altersbereichen. Alle Teams nehmen regelmäßig an den Spielen der Jugendliga Nord West teil und besuchen Turniere. Außerdem entsenden wir immer wieder erfolgreiche Mannschaften zu den Norddeutschen Meisterschaften und waren auch schon in Endrunden zu deutschen Titeln vertreten. 2012 wurde unsere U 11 Mannschaft viertbestes Team Deutschlands und unsere U13 landete 2014 auf Platz 7 beim Deutschen Pokal


Gerne kann bei uns ein kostenfreies Probetraining absolviert werden.

Erfolge:

2007:         2.Platz Hamburger Meisterschaft U11
                  4.Platz Norddeutsche Meisterschaft U11
                  1.Platz Norddeutscher Miniliga-Cup U9

2008          Hamburger Meister U11            

2009:        3.Platz Norddeutsche Meisterschaft U11

2010:        1.Platz offener Bremer Pokal U13
                 4.Platz Norddeutsche Meisterschaft U13

2011:        3.Platz Norddeutscher Pokal U 13
                 3.Platz Norddeutsche Meisterschaft U13

2012:        1.Platz offener Bremer Pokal U11
                 1.Platz offene Bremer Miniliga U11
                 1.Platz Norddeutscher Miniliga Cup U11
                 2.Platz Norddeutscher Pokal U11
                 4.Platz Deutscher Pokal U11

2013:        1.Platz offener Bremer Pokal U15

2014:        1.Platz offener Bremer Pokal U13
                 3.Platz Norddeutscher Pokal U13
                 4.Platz Norddeutsche Meisterschaft U13
                 7.Platz Deutscher Pokal U13
 
2015:        1.Platz offener Bremer U19 Pokal
 
2016:        1. Platz offene Bremer Mini Liga U9
                 1. Plaz Norddeutscher Mini Liga CupU9
 
2017:         Teilnahme U17 Bundesliga gemeinsam mit Neptun Cuxhaven


Ziele des Trainings

Miniwasserball für Kinder bis 9 Jahre

Kinder ab fünf Jahren sollen bei Spiel und Spaß ihre Freude im Element „Wasser“ ausleben. Tauchen, Spielen, Toben sind hier genauso wichtig, wie das Erlernen der Grundlagen des Kraulschwimmens oder Teamfähigkeit und Förderung des Sozialverhaltens. Ein weiteres Ziel ist es natürlich die ersten Schritte spielerisch beim Wasserball zu vermitteln und sie für diese Sportart zu gewinnen. Das Ganze natürlich in einer Wassertiefe, in der die Kinder stehen können.

Wasserballtraining U-19, U-17, U-15, U-13, U-11

Wasserball ist ein Teamsport. Es soll eine Mannschaft gebildet werden, in denen Freundschaften entstehen und das soziale Miteinander erlernt wird. Zusammenhalt und Teamfähigkeit werden gefördert. Alles rund um den Wasserballsport wird vermittelt. Es sollen Teams geformt werden, die überregional an Spielen / Turnieren teilnehmen können (z.B. Norddeutsche Meisterschaften).

Aktivitäten außerhalb des Wassers

Um gruppendynamische Prozesse zu fördern und Verbindungen und Freundschaften über das Training hinaus hervorzubringen, sind Aktivitäten außerhalb des Wassers geplant. Regelmäßig werden Ferienfreizeiten in Sommer und Winter angeboten. Natürlich wollen wir uns auch mit anderen Teams vergleichen und machen Spiele gegen andere Vereine oder es geht übers Wochenende zu Turnieren in andere Städte.

Ansprechpartner und Trainer

Für die Nachwuchsarbeit stehen zur Zeit mit Lutz Schmauder lizensierte Wasserballtrainer zur Verfügung, der von einem Team junger ambitionierter Trainer unterstützt wird.

Ansprechpartner zu allen Fragen in diesem Bereich ist

Lutz Schmauder:

Telefon privat:

 01520 90 18 220

Telefon Dienst:

(0421) 361-9524

Vita von Lutz Schmauder:

Lutz ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seit 1973 ist er im Verein aktiv. 1982 erwarb er die Übungsleiterfachlizenz Schwimmen, dem später die Jugendleiterlizenz und Wasserballtrainerlizenz folgten. Angefangen hat er als Übungsleiter im Schwimmlehrbereich, dem folgte die Breitensportmannschaft und später fungierte er als Assistenztrainer unserer Leistungsschwimmer in der 2. Bundessliga.
Beim Wasserball waren seine Stationen Herrentrainer des Polizei SV sowie Jugend- und später Damentrainer bei uns im Verein. Als Aktiver konnte er mit unserer Wasserballmannschaft in den achtziger Jahren viele Erfolge in der zweithöchsten deutschen Spielklasse feiern. Dass er auch für die Aktivitäten außerhalb des Wassers genügend Erfahrung mitbringt zeigt seine langjährige Arbeit fürs Jugendferienwerk und der Bremer Sportjugend bei Ferienfreizeiten. Bei uns im Verein war er lange Zeit im Jugendausschuss tätig und vertrat als Jugendwart die Belange der jungen Leute im Vorstand.
Seit 2009 fungiert er im Landeschwimmverband Bremen als Rundenleiter und ist für die Finanzen für den Bereich Wasserball verantwortlich. Er betreut dort die Landesauswahlteams der Jugend als Trainer.

Durch die Erfolge seiner Jugendmannschaften auf Norddeutscher und Deutscher Ebene ist er der erfolgreichste Jugendtrainer in  der Geschichte des Bremer Wasserballes.2016 führte er die Bremer Gehörlosen Mannschaft zur deutschen Vizemeisterschaft.